H-100
Jugendimpfstoffanwendung

Was ist H-100?

Das Jugend-Serum H-100 ist eine Mesotherapie-Anwendung. Dank der dichten basischen Aminosäuren, Hyaluronsäure, Mannit, Mineralien und Vitamine, die es enthält, wird es als unterstützende Behandlungsmethode angewendet, um die Feuchtigkeit bereitzustellen, die die Haut mit zunehmendem Alter mehr benötigt, wodurch der Elastizitätsverlust und das Absacken der Haut verringert werden. Es hilft, die Qualität der Haut zu verbessern und die Haut viel lebendiger aussehen zu lassen. Kollagen, das die Haut mit der Zeit verliert, ist auch einer der Bausteine der Haut. Da die Anwendung durch Injektion erfolgt, hält sie die Haut feucht und glänzend, andererseits löst sie die Produktion von neuem Kollagen aus. Im Gegensatz zu anderen Hautverjüngungsseren verlängert H100-Serum die Lebensdauer der Hyaluronsäure im Gewebe, da es Mannit enthält, eines der stärksten Antioxidantien und Feuchtigkeitscremes.



Wie wird H-100 angewendet? 

Um den H100-Impfstoff anzuwenden, bei dem es sich um eine Mesotherapie handelt, wird zuerst - wie auch bei anderen Mesotherapien - die Haut gereinigt und eine Lokalanästhetikum angewendet. Lokalanästhetikum werden 30 Minuten lang gedehnt. Die Haut wird dann von der Creme desinfiziert. Nach Abschluss des Desinfektionsprozesses wird der H100-Impfstoff in Abständen von 1 bis 2 cm in den gesamten anzuwendenden Bereich in die Haut injiziert. Beim Auftragen von H100 werden sehr feine Nadeln verwendet. Da die Nadeln dünn sind und vorher eine Lokalanästhesie durchgeführt wird, sind die Schmerzen und das Schmerzempfinden auf dem niedrigsten Niveau.

 

 An wen und wie oft kann H-100 angewendet werden?
H-100 kann bei allen Männern und Frauen angewendet werden, die ihre Hautqualität verbessern und ihre Haut lebendiger und strahlender erscheinen lassen möchten. Der H-100-Impfstoff kann je nach Feuchtigkeits- und Elastizitätsverlust der Person bis zu 5 Mal angewendet werden. Die Anwendungsintervalle sollten 2 oder 3 Wochen betragen. Die Anwendung erfolgt auf die Bereiche Gesicht, Hals, Oberhand, Wange und Dekolleté.

de_DEDeutsch